Mittwoch, 26. März 2014

Käsestangen

Laut Wetterbericht soll es am Wochenende über 20 Grad warm werden, das heißt draußen sitzen, Sonne genießen und den Grill anschmeißen :-)
Zu Würstchen, Steak, Salat und Co. essen wir auch gerne ein bisschen Brot. Anstelle von Weißbrot bieten sich auch die Käsestangen ganz gut an:





Zutaten

220g Käse
500g Mehl
340ml Milch
30g Butter
1 Würfel Hefe
1 gehäufter TL Salz
Paprika, edelsüß

Bachzeit:
Umluft 200°C // 15 Minuten


Zubereitung

Angefangen wird mit dem Käse, der wird erst einmal gerieben (ich nehme immer Gouda), davon nehmt ihr etwa 3-4 EL heraus und stellt sie zum späteren drüberstreuen zur Seite.

Zu dem restlichen Käse werden nun Mehl, Milch, Butter, Hefe (ich gestehe, dass ich zwei Tütchen Trockenhefe verwende, wenn ich keine frische Hefe da habe;-) und Salz gegeben und gut verknetet. Der entstandene Teig sollte ungefähr 30 Minuten ruhen.

Nach der Ruhephase teilt ihr den Teig in etwa 18 Teile. Je nachdem wie groß eure Stangen werden sollen könnt ihr natürlich entsprechend mehr oder weniger Stücke abteilen, die Stücke verdoppeln ungefähr ihr Größe beim Backen. Nun werden die Teile zu Stangen geformt und auf ein Backblech gepackt.


Nun die Stangen mit etwas Milch bestreichen, mit Käse und Paprika bestreuen und ab in den Backofen.

Eigentlich ist mein Blog ja ein Backblog aber ein Dip schmeckt auch super dazu :-)

500g Speisequark
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Ei
Salz + Pfeffer
Kräuter (frisch oder aus der Tiefkühltruhe)

Pssssst ;-)




Kommentare :

  1. Die waren sooo mega lecker! :) LG Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Hi Sarah, danke das freut mich :) Liebe Grüße Ramona

    AntwortenLöschen