Samstag, 5. April 2014

Schokoladen Cupcakes mit weißer Schokolade-Frischkäse-Frosting

Kenn ihr das?
Ihr habt gut zu Abend gegessen, sitzt gemütlich und eigentlich schon kugelrund gegessen auf der Couch und dann...
...dann kommt er, der Heißhunger auf etwas Süßes.
Etwas ganz bestimmtes: Schokolade!!! :-)

Ja, mir ging es gestern Abend mal wieder so dass ich eigentlich schon satt war, aber nach dem herhatten Abendessen total Lust auf Schoki bekommen hab. Also, hab ich mir gedacht, gibt es heute Schokoladen Cupcakes mit kleinen Schokoladenstückchen und einem Frosting aus weißer Schokolade und Frischkäse (die volle Dröhnung *hihi*).




Zutaten

Teig:
120g Butter
90g Zucker
2 Eier
75ml Milch
170g Mehl
1 TL Backpulver
3 TL Kakao
60g Vollmilchschokolade

Frosting:
100g weiße Schokolade
30g Butter
1 TL Puderzucker
150g Frischkäse
evtl. Lebensmittelpaste

Backzeit:
Ober/Unterhitze 170°C // 20 Minuten


Zubereitung

Das Rezept ergibt 12 Cupcakes:

Angefangen wird mit dem Teig :-)
Hierfür werden Butter und Zucker schaumig gerührt. Anschließend gibt man die Eier und die Milch hinzu, schlägt das ganze wieder schaumig. Mehl, Backpulver und Kakao gut mit der Masse verrühren.

Die Schokolade in kleine Stücke hacken und unter den Teig heben.

Nun kann der Teig zu etwa 3/4 in die Muffinförmchen gefüllt werden.


Jetzt geht es an das Frosting :-)
Dafür holt ihr am Besten schon früh Butter und Frischkäse aus den Kühlschrank, damit beides Zimmertemperatur bekommt.

Schokolade klein hacken und im Wasserbad schmelzen lassen. Ich packe die Schokolade hierfür in einen Gefrierbeutel und verschließe ihn mit einem Clip.

In der Zwischenzeit in einer Schüssel die Butter nun mit dem Puderzucker verrühren. Anschließend wird der Frischkäse untergerührt (Achtung: Nicht zu lange rühren sonst gerinnt der Frischkäse).


Wenn die Schokolade komplett geschmolzen ist, den Beutel aus dem Wasserbad nehmen und etwas abkühlen lassen.

Dann die Schokolade zur Frischkäsemasse geben und unterrühren (auch hier wieder nur so lange rühren wie notwendig).
Jetzt habe ich noch etwas Lebensmittelfarbe dazugegeben und mit einem Löffel verrührt.
Wenn man das Frosting noch kurz stehen lässt (gelegentlich umrühren), wird es automatisch etwas fester und lässt sich dann super auf die Cupcakes spritzen.


Als Deko habe ich das Frosting in Form einer Rose auf die Cupcakes gespritzt.






Kommentare :

  1. Wow diese Cupcakes sind ja grandios!!!!! Ich beneide dich sehr für das tolle Frosting :o) Bei mir ist das so eine Glückssache mit diesem Frosting....meistens wird es zu flüßig^^ Aber ich werd mich jetzt glaub mal durch deine Frosting Rezepte probieren. Danke für all die tollen Rezepte :o)
    Liebste Grüße
    Janine <3

    AntwortenLöschen
  2. Hi Janine, danke für deinen lieben Kommentar, freut mich sehr, dass dir meine Rezepte gefallen :) Am besten funktioniert es wenn Butter und Frischkäse die gleiche Temperatur haben und die Schokolade schon etwas abgekühlt ist, bevor man sie unterrührt. Wenn du das Frosting vor dem Aufspritzen dann noch etwas stehen lässt (immer mal durchrühren) wird es automatisch fester ;-) Ich drück dir die Daumen. Liebe Grüße Ramona

    AntwortenLöschen